SV Wölf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Wednesday, May 29th  
Platz 2 in Geisa

Platz 2 in Geisa
Am 16.01.2011 war unsere F1 zu Gast in Geisa und holte sich von 8 Mannschaften den 2. Platz..
Das Team erwischte nicht seinen besten Tag und konnte so nicht die gewohnt organisierte und spielerische Leistung abrufen. In der Vorrunde besiegten wir Nüsttal durch ein Tor von Leonard Christen mit 1 : 0. Im 2.Spiel traffen wir auf den späteren Turniersieger SV Dorndorf. In diesem Match gab es ein gerechtes 0 : 0, da keiner der
beiden Teams sich ein Vorteil erspielte. Beim 4 :0 Sieg gegen Geisa hatten wir im 3. Vorrundenspiel keine Mühe und zogen mit 7 Punkten und 5 : 0 Toren ins Halbfinale ein.
Im Halbfinale wartete dann mit Erfurt ein großer Gegner auf uns. Erfurt hatte die Vorrunde mit 3 Siegen und 12 Toren überstanden. Hier zeigten die kleinen Eitrataler ihr bestes Spiel. Alle kämpften bis Anschlag und konnten durch ein Traumtor von Fabian Vaupel ein
1 : 1 erkämpfen. Im Siebenmeterschießen behielten wir kühlen Kopf und siegten mit 3 : 2. Den entscheidenden Siebenmeter verwandelte Joshua Vaupel eiskalt.
Im Finale trafen wir erneut auf Dorndorf und mussten durch einen Abwehrfehler und eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters in den letzten 2 Minuten eine 0 : 2 Finalniederlage hinnehmen.
Der SV Dorndorf war der verdiente Turniersieger, da sie in allen Spielen ohne Gegentor blieben.

Statistik:
JSG Eitratal - DJK Nüsttal 1 : 0
JSG Eitratal - SV Dorndorf 0 : 0
JSG Eitratal - FSV Geisa 4 : 0
JSG Eitratal - ESV Erfurt 1 : 1 Siebenmeter : 3 : 2
JSG Eitratal - SV Dorndorf 0 : 2
Es spielten:
Yannick Schiffhauer, Yannik Frank, Joshua Vaupel, Fabian Faubel ( 1 Tor), Leon Zöll( 1 Tor), Leonard Christen ( 1 Tor), David Brähler ( 3 Tore).