SV Wölf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Friday, November 15th  
Eitratals Kleinste siegen beim Osthessen-Bambini-Cup

Eitratals Kleinste siegen beim Osthessen-Bambini-Cup
Am Samstag, den 05. September 2009 wurde erstmals der Osthessencup für Bambinimannschaften ausgespielt. Ausrichter war der FSV Pfordt, Hauptsponsor die Fuldaer Zeitung. Unter den angetretenen 18 Mannschaften setzte sich letztendlich verdient die JSG Eitratal durch.

Doch der Reihe nach:

Während sich um 10.00 Uhr bei Regenwetter bereits die Hälfte der Mannschaften in zwei Gruppen gegenüberstand, durch liefen die anderen Mannschaften, darunter auch unsere Bambinis einen Spieleparcours. Rund zwei Stunden später begann das Fussballspielen auch für unsere Mannschaft. In den Gruppenspielen gelangen drei Siege (3:0 gegen Rasdorf, 3:0 gegen Haimbach und 1:0 gegen die JSG Haselbach). Im anschließenden Halbfinale zeigte unsere Mannschaft die beste Turnierleistung und konnte sich in einem sehr guten Bambinispiel gegen den SV Welkers mit 3: 1 durchsetzen.

Im Finale des gut organisierten Turniers behielten unsere Jungs mit 2: 1 die Oberhand gegen Rot-Weiß Burghaun. Anschließend wurde ordentlich gefeiert, zumal unsere Mannschaft mit Kushdrim Asalari einen der erfolgreichsten Torschützen des Turniers stellte. Mit nach Hause nahm die Truppe neben einem tollen Pokal einen Satz Trikots, der bei der nächstbesten Gelegenheit präsentiert wurde.

Das siegreiche Team der G-Jugend der JSG Eitratal bei der Präsentation der gewonnenen Trikots:

H. v. l.: Trainer Bernd Wohlfeil, Marlon Wiegand, Kushdrim Asalari (6 Tore beim Turnier), Jonathan Kramer, Lukas Schoffelke (1 Tor), Joshua Weiss, Trainer Reinhold Knoth

V. v. l.: Jan Knoth, Frederik Wohlfeil, Justus Dittrich, Tristan Kircher (1 Tor), Adrian Wiegand, Marc Kohlmann (1 Tor), Phil Kramer (3 Tore)

Gerne können auch Kinder der Jahrgänge 2003 und jünger (Jungs) bzw. 2002 und jünger (Mädchen), die bisher noch nicht organisiert Fußball gespielt haben, bei uns reinschnuppern. Das Training findet statt am Dienstag (17.15 -18.30 Uhr) und Freitag (17.15 - 18.15 Uhr) auf dem Sportgelände in Wölf.